Die Mölkky Regeln

Spielregeln und Platzierung der Holzpins

Kurz und knapp

Ausstattung

Platzierung der Mölkky-Pins zu Beginn eines Spiels
  • Zwölf Holzpins mit ähnlichen Abmessungen, gekennzeichnet von 1 bis 12 Stück.
  • Eine größere Wurfpin namens der Mölkky

Einstellung

  • Die nummerierten Pins sind in einer Formation platziert (siehe Bild)
  • Eine Wurflinie wird etwa 3-4 Meter von der Pin formation entfernt gezogen.

Prinzip

  • Abwechselnd werden die nummerierten Pins mit dem Mölkky abgeworfen
  • Nach jedem Wurf werden die Pins an der Stelle, an der sie gelandet sind, wieder aufgerichtet
  • Der erste Spieler, der exakt 50 Punkte erreicht, gewinnt das Spiel

Punktesystem

  • Einen Pin umzuwerfen ergibt die Anzahl der Punkte, die auf dem jeweiligen Pin stehen
  • Einen oder mehrere Pins umwerfen ergibt die Anzahl der Pins, die umgeworfen wurden
  • Ein Spieler, der die Punktzahl 50 überschreitet , fällt auf 25 zurück
  • Ein Spieler, der alle Pins dreimal hintereinander verfehlt, wird ausgeschlossen

Mehr Details

Im Laufe der Jahre hat sich ein allgemeiner Konsens über die Details der Mölkky-Spielregeln herausgebildet. Es folgen die Regeln, die von den meisten der offiziell anerkannten Mölkky-Verbände und -Verbände vereinbart wurden.

Das Mölkky-Set und seine offiziellen Abmessungen

Ein authentisches Mölkky-Spiel wird aus Birkenholz hergestellt. Die 12 nummerierten Pins sind 15 cm (5.91 Zoll) hoch, flach an der Basis und abgekantet (45°) an der Oberseite. Ihr Durchmesser ist 5.9 cm (2.3 Zoll). Die Pins sind auf ihrem abgeschrägten Teil von 1 bis 12 nummeriert. Der Wurfpin ist 22,5 cm (8,6 Zoll) lang und hat ebenfalls einen Durchmesser von 5,9 cm (2,3 Zoll).

Positionierung der Pins

Zu Beginn eines Spiels werden die Pins 3,50 m (11,5 Fuß) von den Spielern entfernt platziert (Pin formation siehe Bild oben). Wenn ein Pin umgeworfen wurde, wird er wieder aufgesetzt (ohne ihn vom Boden abzuheben), genau dort, wo er gelandet ist, mit der Nummer der Startzone zugewandt. So werden die Pins während des Spiels über das Spielfeld verteilt.

Startzone

Das Mölkkaari (siehe Bild) wird verwendet, um die Zone zu begrenzen, aus der ein Spieler den Mölkky auf die nummerierten Pins werfen kann.

Das Mölkkaari Das Mölkkaari besteht aus vier miteinander verbundenen Holzstücken, die jeweils 24 cm (9,45 Zoll) lang, 3,2 cm (1,26 Zoll) breit und 1,8 cm (0,71 Zoll) dick sind. Die Positionierung des Mölkkaari auf dem Boden ist trapezförmig (die beiden Seitenteile sind 45° zu den Spielern abgewinkelt). Jeder Wurf muss hinter dem Mölkkaari stattfinden, ohne diese zu berühren.

Spielfeld

Das Spielfeld wird durch Linien begrenzt. Diese Linien gelten nur als Richtwerte, d.h. sie können, wie oben erläutert, keinen Einfluss auf das Bewertungssystem haben. Sie existieren nur aus praktischen Gründen - um zu verhindern, dass sich Pins mit anderen Spielen in der Nähe vermischen. Pins, die außerhalb des Spielfeldes gestoßen wurden, werden innerhalb des Spielfeldes, senkrecht zum Landeplatz und auf der Länge eines Mölkky von der Grenze des Spielfeldes wieder aufgerichtet.

Ein einzelnes Spiel

Die Spieler (oder Teams) spielen nacheinander und versuchen, nummerierte Pins niederzuwerfen, indem sie den Mölkky aus der Startzone werfen. Alle Wurfarten sind erlaubt. Ein Pin gilt nur dann als umgeworfen, wenn er vollständig auf den Boden gefallen ist. Befindet sich ein Pin auf einem anderen Pin, dem Mölkky oder einem natürlichen Stück Land (Baumstumpf, Baumstamm...) im Gleichgewicht, so gilt er nicht als niedergeschlagen. Wenn der Pin an einem künstlichen Element (Betonabgrenzung, Bank,...) anliegt, gilt er als niedergeschlagen.

Ein Spieler kann nur durch eine von zwei Möglichkeiten Punkte erzielen:

  • Genau einen Pin umwerfen ergibt die Anzahl der Punkte, die auf dem jeweiligen Pin markiert sind
  • Zwei oder mehr Pins umwerfen ergibt die Anzahl der umgeworfenen Pins (z.B. 3 Pins ergeben 3 Punkte)

Der Gewinner ist der erste Spieler, der genau 50 Punkte erreicht und damit das Spiel beendet. Wenn die Punktzahl eines Spielers 50 übersteigt, wird sie auf 25 zurückgesetzt. Ein Spieler, der dreimal hintereinander alle Zielpins verfehlt, wird aus dem Spiel ausgeschlossen. Falls alle Spieler eliminiert werden, bevor jemand 50 Punkte erreicht, gewinnt der letzte verbleibende Spieler.

Mehrere Runden

Ein Mölkky-Kampf findet in der Regel zwischen zwei Mannschaften in einer best-of-three Szenario statt. Das Losglück (Münzwurf) bestimmt, welches Team die erste Runde beginnt. Nach zwei Runden, bei einem Unentschieden in einer Runde, addiert jedes Team seine Punkte aus beiden Runden. Das Team, das die meisten Punkte erzielt hat, startet in die dritte und letzte Runde. Im Falle eines Unentschiedens gibt es einen Mölkkout.

Mölkkout

Mölkkout ist ein Mittel, um einen endgültigen Sieger zwischen zwei Teams mit der gleichen Punktzahl zu ernennen.

Formation der Mölkky Pins beim Spielen des Mölkkout

Bei mölkkout werden die Pins 6, 4, 12, 10 und 8 (in dieser Reihenfolge) zunächst nacheinander platziert, mit einem Abstand von der Länge des Mölkky zwischen ihnen. Der erste Pin (Nummer 6) wird 3,50 m (11,5 Fuß) von der Startzone entfernt platziert. Wenn ein Stift umgestoßen wurde, wird er an seiner Ausgangsposition wieder aufgerichtet. Wie üblich, erhält man durch das Umwerfen genau eines Pins die Anzahl der Punkte, die auf dem jeweiligen Pin markiert sind. Das Umwerfen von zwei oder mehr Pins gibt die Anzahl der Pins an, die umgeworfen wurden.

Ein Münzwurf bestimmt, welches Team zuerst werfen darf. In Mannschaften mit 1 oder 2 Spielern muss jeder Spieler zweimal werfen. In Teams mit mehr als 2 Spielern muss jeder Spieler nur einmal werfen. In Kurzform sieht die Wurfordnung der Teams A und B so aus:

  • Teams mit 1 Spieler: A BB A
  • Teams mit 2 Spielern: A BB AA BB A
  • Teams mit 3 Spielern: A BB AA B
  • Teams mit 4 Spielern: A BB AA BB A
  • etc...

Wenn alle notwendigen Würfe ausgeführt wurden, gewinnt das Team mit den meisten Punkten das Mölkkout. Wenn es immer noch Gleichstand in der Punktzahl gibt, erhält jeder Spieler einen weiteren Wurf, bis eine Mannschaft mehr Punkte erzielt hat.

Wo zu kaufen?

Mölkky Luxury Edition

Wenn du ein Mölkky-Set kaufen möchtest, dann empfiehlt dir Mölkky World, die "Luxury"-Ausgabe bei Amazon zu kaufen.

Es ist die beste Qualität auf dem Markt und es ist auch das offizielle Spielset, das in Turnieren und Meisterschaften auf der ganzen Welt verwendet wird. Wir empfehlen dir, dein Mölkky-Set direkt bei Amazon zu bestellen, da du in den meisten Fällen den besten Preis für ein Mölkky-Set auf dessen Website findest (unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Lieferung in den meisten Regionen kostenlos ist).

Ansehen auf amazon.de